Newsletter

Simon Zöchbauer

Trompete Zither Gesang

Simon Zöchbauer, Trompete, Zither, Gesang Geboren 1988 in Herzogenburg. Nach Verweigerung des Blockflötenunterrichts erster Trompetenunterricht im Alter von zehn Jahren an der Musikschule Herzogenburg. Besuch des Wiener Musikgymnasiums(mit positivem Abschluss!). Seit 2008: Klassisches Trompetenstudium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, bei Martin Mühlfellner und Ander Nyqvist. Seit 2009 intensive Beschäftigung mit Improvisation – sowohl im freien – als auch tonalen Bereich. Mitwirkung in Orchestern wie dem Bühnenorchester der Wiener Staatsoper, dem Wiener Kammerorchester, der Haydnphilharmonie, dem Orchester der Wiener Volksoper und anderen. 2008: Der Beginn, die Zither als interessantes Instrument wahrzunehmen und sie im Selbststudium zu lernen. Gemeinsam mit Frederic Beginn eines Philosophie-Studiums, das jedoch aus Zeitgründen schon seit dem Beginn auf Eis liegt und nur mehr privat weitergefüht wird. 2009: Vorbereitungslehrgang für Gesang an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien bei Anton Scharinger. 2010: Abbruch Desselben. 2011: Gründung der Gruppe „Ramsch und Rosen“ gemeinsam mit Julia Lacherstorfer. Seit 2012: Liegt der musikalische Fokus auf freier Improvisation, Eigenkompositionen, traditioneller und zeitgenössischer Musik.